Kombikurs Bodenarbeit und Vorbereitung aufs Reiten - 2 Tage

In diesem Kurs geht es nicht nur um mehr Harmonie und besseren Ausgleich in allen Bewegungsabläufen: Der Kurs beinhaltet auch die Grundlagen des Reitens und Sattelns nach dem Prinzip des natürlichen Umgangs. Das sichere Satteln ist von großer Bedeutung. Daher werden auch die Techniken des optimalen Sattelns erklärt. 

 

Wie bereite ich mein Pferd auf sicheres Reiten vor und was muss ich wissen, bevor ich aufsteige und wenn ich im Sattel sitze? Aufsteigen und Kontrolle mit einem Seil sind die grundlegenden Bausteine für sicheres und vertrauensbildendes Reiten.

 

Auch Zuschauer sind herzlich willkommen!

 

Teilnehmeranzahl: 4-8 Teilnehmer
Kursort: Bei euch am Stall (Reithalle oder Reitplatz)
Ausrüstung:

Knotenhalfter mit 3,7 Führseil und Stick (kann auf Anfrage geliehen werden),

Reitkappe und Sattel

Voraussetzungen: Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Das Pferd muss mindestens 3 Jahre alt sein. Hengste nur mit vorheriger Absprache
Preis: Bei 6 Teilnehmern 80,- € pro Person und Tag zuzüglich 0,30 € pro gefahrenen km

Ziele

  • Vorbereitung für sicheres Satteln, Aufsteigen und Reiten
  • Pferdeverhalten lesen und deuten können, bereits beim Satteln
  • Entspanntes Pferd, das beim Satteln und Aufsteigen stehen bleibt
  • Kontrolle des Pferdes vom Sattel
  • Vertrauensaufbau zwischen Pferd und Reiter 

 

Kursablauf

 

1. Tag

Beginn: 10 Uhr, Ende 17 Uhr 

  • Vorstellungsrunde Pferd und Teilnehmer
  • Überprüfung des Kenntnisstandes der Teilnehmer
  • Anknüpfung an die bereits erlernten Fertigkeiten - am Boden
  • Laterale Biegung, Hinterhand und Vorhandverschiebung - am Boden
  • Annäherung ans Satteln
  • Feedbackrunde

2. Tag

Beginn: 10 Uhr, Ende 17 Uhr

  • Wiederholung des Erlernten
  • Vorbereitung Aufsteigen
  • Laterale Biegung, Hinterhand und Vorhandverschiebung - vom Sattel
  • Reiten mit einem Zügel
  • Tipps für das Training zu Hause
  • Feedbackrunde